Autor: Afri

100 % sarchotic is er, der liebe Afri. Manchmal auch etwas verwirrt, konzeptlos und will immer zu viele Schritte auf einmal nehmen. Außerdem hat er eigentliche viel zu viel um die Ohren. Trotzdem bemüht er sich regelmäßig ein paar sympathische Artikel im Bereich Fotografie, Reisen und seiner geliebten Kolumne zu veröffentlichen. "Ich freue mich sehr, wenn Dir meine Artikel gefallen. Natürlich ist die Freude umso größer, wenn Du es schaffst auch noch einen Kommentar zu verfassen. Ich freue mich auf Dein Feedback und konstruktive Kritik."
Reisen

Badvorleger, der günstige Kälteschutz für die Reise ans Nordkap.

Es wird kalt in Nordeuropa. Für unseren Trip ans Nordkap haben wir nach einer günstigen Alternative gesucht um die Fenster des Vans von innen zu isolieren. Was wir gefunden haben, waren Badvorleger. Hier erfährst Du wie uns die Badematten vor dem Erfrieren schützen sollen.

Lesen
Reisen

Mit dem Van über Weihnachten ans Nordkap – Teil 1

Es wird kalt und ungemütlich. Um uns etwas darauf vorzubereiten, haben wir uns im Vorfeld ein paar Gedanken gemacht und sind zu der Überzeugung gelangt, dass man ohnehin nie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein kann. Aus meiner Sicht liegt aber auch darin der Reiz bei solch einem Trip. Was wir aber doch vorgeplant haben, erfährst Du in dem ersten Beitrag unseres Reiseberichts.

Lesen
Fotografie

Fotografie im Rückblick. 10 Highlights aus 5 Jahren in der Peoplefotografie.

Ganz eindeutig ist der Dezember der Monat, in dem Menschen am meisten an die Vergangenheit denken. Es wird Kassensturz gemacht und man überlegt sich, wie das vergangene Jahr gelaufen ist. War es ein gutes und erfolgreiches Jahr? Hat man all‘ seine Ziele erreichen können und was wird man im nächsten Jahr anders oder besser machen. Was auch immer man sich für das neue Jahr vornehmen möchte, die Vergangenheit bleibt stets ein Teil davon. So auch in der Fotografie.

Lesen
Kolumne

Serviceorientiert oder deplatziert? Wenn der Handel nicht handelt.

Das Mysterium Kunde. Eine missverstandene und oftmals unterschätzte Spezies. Im Alltag mancher sogar eine etwas Störende. Sieht man diese Gattung eigentlich schon vom Aussterben bedroht, kämpfen sich noch ein paar Hartnäckige ihren Weg meist kurz vor Ladenschluss zu einem der es lösen soll. Dieses Problem, jenes Anliegen, oder sogar noch einen Sonderwunsch – was soll das ahnungslose Gesicht bei einem Produkt mit schier unfassbaren Möglichkeiten? Gar unbequem kann da der Kontakt auf freier Wildbahn ausfallen. Haben doch die Verkäufer, Dienstleister und alle anderen die man noch mit der Kreatur Kunde in Fleisch und Blut betraut, weit Sinnvolleres zutun als dieses zu lösen, jenes zu beantworten und dort behilflich zu sein.

Lesen
Reisen

Weihnachten mal anders. Mit dem Van nach Nord-Europa

Weihnachten mal anders. Es ist schon eine Herausforderung seiner Familie zu sagen, dass man über Weihnachten nicht da sein wird. In diesem Artikel liest Du, wie es zu unserer Entscheidung kommt und wie wir es unseren Familien sagen.

Lesen
Fotografie

Das muss knacken! Bild mit Identität.

Was genau ist das perfekte Bild? Gibt es so etwas überhaupt und welche Rolle spielen soziale Netzwerke?
Ich beschäftige mich schon länger mit der Fotografie und damit natürlich auch mit der Veröffentlichung meiner Arbeiten im Internet. Als Fotograf ist man vermutlich immer auf der Suche nach dem perfekten Bild, was man teilen kann…oder?

Lesen
News

Die Webseite von Afrify ist endlich online

Schweiß, Tränen und jede Menge Koffein stecken im neuen Internetauftritt. Vermutlich sieht man es als Seitenbesucher der Seite gar nicht an, aber diese Webseite hat es in sich. Während die alte Webseite fast ausschließlich der Fotografie diente, geht es hier nun um mehr. Es geht um die sinnvolle Kombination aus Fotografie, Streaming und Blogging.

Lesen
Reisen

Reise, Reise – Die Art wie ich am liebsten reise

Gibt es eigentlich die perfekte Art zu reisen. Aus meiner Sicht spielen viele Aspekte eine Rolle und ich habe verschiedene Varianten ausprobiert. Was die geeignete ist muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden. Hier liest Du mehr über mein Alleine-Reisen mit einem ausgebauten Campervan.

Lesen
Kolumne

Wenn die Natur kein Rückzugsort mehr ist.

Entwaldung ist nicht erst im 21. Jahrhundert ein aktuelles Thema. Bereits im 17. Jahrhundert verschwanden große Waldflächen und schädigte die Natur nachhaltig. Doch neben dem Aspekt des Umweltschutzes ist es ganz interessant einmal darüber nachzudenken, was dieser Trend mit den Menschen macht, die die Natur noch immer als Rückzugsort sehen.

Lesen
Back To Top