Webseite von Afrify
News

Die Webseite von Afrify ist endlich online

Die Webseite von Afrify ist endlich online
Social

Afri

Autor, Blogger, Streamer, Fotograf bei Afrify
100 % sarchotic is er, der liebe Afri. Manchmal auch etwas verwirrt, konzeptlos und will immer zu viele Schritte auf einmal nehmen. Außerdem hat er eigentliche viel zu viel um die Ohren. Trotzdem bemüht er sich regelmäßig ein paar sympathische Artikel im Bereich Fotografie, Reisen und seiner geliebten Kolumne zu veröffentlichen.

"Ich freue mich sehr, wenn Dir meine Artikel gefallen. Natürlich ist die Freude umso größer, wenn Du es schaffst auch noch einen Kommentar zu verfassen. Ich freue mich auf Dein Feedback und konstruktive Kritik."
Die Webseite von Afrify ist endlich online
Social

Schweiß, Tränen und jede Menge Koffein stecken im neuen Internetauftritt

Vermutlich sieht man es als Seitenbesucher der Seite gar nicht an, aber diese Webseite hat es in sich. Während die alte Webseite fast ausschließlich der Fotografie diente, geht es hier nun um mehr. Es geht um die sinnvolle Kombination aus Fotografie, Streaming und Blogging.

Was bringt Dir eine Webseite, wenn sie niemand erreicht?

Wer sich schon mal etwas mit der Technik hinter einer Webseite auseinander gesetzt hat weiß worauf es ankommt. Leider spielt an dieser Stelle die Optik nur eine sekundäre Rolle. Die alte Webseite sah ganz nett aus. Ihr fehlte aber das gewisse Etwas. Das mehr an Inhalt und die Optimierung nicht nur für die Besucher, die zufällig auf die Seite stießen.

Die neue Seite soll genau das leisten. Wenn ich meinen Job richtig gemacht habe, ist diese Seite nun relativ gut für Suchmaschinen optimiert und liefert dem Besucher die Möglichkeit sich eine längere Zeit um zu sehen und tatsächlich mit den Inhalten auseinander zu setzen.

Der Content der Webseite ist im Moment noch überschaubar, wird aber wachsen

Eine Seite wie diese bedeutet ganz klar Arbeit. Wenn man sich entscheidet einen Blog zu starten, dann müssen auch Artikel und Inhalte her. Leider dauert auch das seine Zeit, denn ein paar lesenswerte Artikel für eine Internetseite hat man nicht mal eben an einem Nachmittag geschrieben.

Auf dieser Seite wirst Du aber auch neben dem Blogteil Informationen zu meinen Livestreams auf Twitch und zu meinen Projekten in der Fotografie erhalten. Aus meiner Sicht ist das die einzig sinnvolle Lösung für eine gut gestaltete Webseite und für Dich als Besucher ein einfacher Weg an alle Informationen aus erster Hand zu gelangen.

Interaktion ist das was diese Seite irgendwann auszeichnen soll

Wie mit dem Content der irgendwann die Seiten füllen soll verhält es sich auch mit den Kommentaren. Die Interaktion ist für einen Blog unheimlich wichtig. Nicht nur weil es natürlich gut für die Webseite ist, sondern weil es mir und meinen Gastautoren selbstverständlich ein entsprechendes Feedback für ihre Artikel liefert. Wenn Du also Lust hast, kommentiere gerne bei Themen die Dich interessieren und lass die Autoren wissen was Du zum Thema denkst.

An dieser Stelle bleibt mir im Moment nur zu sagen, dass ich mich sehr über die neu entstandene Webseite freue und mit dem Ergebnis bisher ziemlich zufrieden bin. Ich hoffe Dir als Besucher geht es ähnlich und wir lesen uns vielleicht irgendwann in einem Deiner Kommentare oder bei Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

Ich wünsche Dir eine gute Zeit auf der Webseite von Afrify und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Afri
100 % sarchotic is er, der liebe Afri. Manchmal auch etwas verwirrt, konzeptlos und will immer zu viele Schritte auf einmal nehmen. Außerdem hat er eigentliche viel zu viel um die Ohren. Trotzdem bemüht er sich regelmäßig ein paar sympathische Artikel im Bereich Fotografie, Reisen und seiner geliebten Kolumne zu veröffentlichen. "Ich freue mich sehr, wenn Dir meine Artikel gefallen. Natürlich ist die Freude umso größer, wenn Du es schaffst auch noch einen Kommentar zu verfassen. Ich freue mich auf Dein Feedback und konstruktive Kritik."
Posts created 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden eines Kommentars werden verschiedene, persönliche Daten verarbeitet und gespeichert.

Back To Top